21 April 2011

Comic vom 14. April 2011

Hallo ihr tapferen Teilchen im Superhelden des Internet, hier der Comic von letzter Woche. Seid ihr überhaupt da, oder in Oster-Urlaub gefahren? Camping? Oder mehr so Ferien im eigenen Garten? Auf jeden Fall schon mal mit der Sommer-Lese-Liste anfangen! Raus mit euch, is schön draussen!


Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hey, da fehlt aber noch was! Die umweltfreundlichste Methode sind nämlich diese Rollhandtücher (die fast IMMER klemmen oder leer sind). Die sind aus Baumwolle, werden gewaschen und mehrere hundert mal wiederverwendet. Das Problem ist nur, dass die in der Anschaffung teurer sind. Und natürlich der Arbeitsaufwand. Ich weiß noch, wir sollten damals in meiner Ausbildung in Gruppenarbeit Vorschläge machen, wie das Unternehmen (eine Bank) umweltfreundlicher werden könnte. Da waren auch die Handtücher dabei - wurden aber abgelehnt weil Papierhandtücher billiger waren. Wir waren damals total enttäuscht... Nachhaltigkeit ist anders und intressiert meistens nicht.

Anonym hat gesagt…

Sicher, dass die Rollhandtücher umweltfreundlicher sind als Papierhandtücher? Höherer Aufwand bei der Herstellung, beim Transport (da höheres Gewicht und da Baumwolle kaum in Europa angebaut wird), mehr Materialverbrauch für den Handtuchhalter, Energie- und Wasserverbauch für das Waschen, ...
Außerdem sind Papierhandtücher ja wohl der am wenigsten problematische Müll überhaupt. Die dürften in kurzer Zeit verrotten und kaum Schadstoffe freisetzen.
Klar, man hat auch einen gewissen Energie- und Wasserverbauch für die Herstellung des Papiers und den Transport, aber ich denke nicht, dass das a priori so klar ist, dass Baumwollhandtücher umweltfreundlicher sind.

Lewis Trondheim hat gesagt…

Lotte tut das einzig richtige (wen wunderts). Mach ich meißtens genauso.
Also, von den fünfzehn Minuten mal abgesehen.

Annie Petit hat gesagt…

Umweltfreundlichste Lösung: Hände an den Klamotten abwischen! Das trocknet wieder und früher oder später müssen die Sachen eh in die Wäsche ;)

BiBaButz hat gesagt…

Sehr Süss.

Flauschige Ostergrüße <3

Naomi Fearn hat gesagt…

Ihr lieben, seht ihr, ist nämlich garnich so einfach! Freut mich aber, daß sich da so viele schon mal Gedanken zu gemacht haben :)
Ja, an der Hose abwischen war auch die b-Version vom Strip :)