16 Oktober 2008

Comic vom 09. Oktober 2008

Hallo ihr Lindenblütenteegefüllten Tässchen auf der verregneten Fensterbank des Internets, hier der Comic von letzter Woche. Zur Aufmunterung: Hunde verkehrt rum. Zur Ablenkung: Schubladen aufräumen. Zur Erneuerung: Wohnung einrichten. Für ein Gefühl von Stabilität und Sicherheit: wie immer, Star Wars.
Liebe Grüße,
n

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

wie traurig....ist das wahr?

Jhech'ha Donm hat gesagt…

Hmm, wieso die Ohrfeige von Hase?

Egal - ich wünsche trotz allem eine möglichst gute Zeit und Zuversicht!
(auch wenn wir uns nicht persönlich kennen).

kristian hat gesagt…

(Ich teile etwas die Unsicherheit von 'anonym' - aber an solch einem post kann ich einfach nicht sehenden Auges vorübergehen ohne zu reagieren. Dafür mag ich deine Comics zu sehr und projiziere das unbewußt natürlich auf deine Person.)

*hug*

Anonym hat gesagt…

Wieder ein neuer Fall von Nagetier-Mensch-Gewalt... wann wird man endlich etwas dagegen unternehmen? Ach ja und... mein aufrichtiges Mitgefühl...

Naomi Fearn hat gesagt…

Hallo ihr Kürbistarts,
vielen Dank für die lieben Worte. Warum die Ohrfeige? Nun, der Hase ist offensichtlich nicht einverstanden.
Wenn man sich nach über sechs Jahren trennt ist immer die Frage ob das eine gute Idee war oder ob man ein kompletter Idiot ist, glaube ich, besonders, wenn man die andere Person noch mag.
Aber ich will garnich so drauf eingehen, vielleicht wird's ja nächste Woche klarer.

Cheers, n

Peffke hat gesagt…

hm... *knuddel*

ich mag deine sachen sehr ;)

Kristina hat gesagt…

Da schlage ich am 9. Oktober die Zeitung auf und lese wie immer Deinen Comic zuerst. Unglaublich: ich hatte mich den Abend zuvor nach sieben Jahren von meinem Freund getrennt... Was ein komischer Zufall! Passt in die Zeit der Herbststürme, ne?! Wünsch Dir viel Kraft!

Anne hat gesagt…

Oh... Das tut mir Leid! Man fühlt ja schon mit, wenn man jede Woche den Comic liest - war auch "damals" geknickt, als es mit Roland vorbei war - auch wenn der ebenso wie Jonas nur eine Comicfigur für mich war...

vero hat gesagt…

Liebe Nomi,

ich wünsch Dir spätherbstsonnengetränkte Spaziergänge, heißen Tee mit viel Zucker und Zartbitterschokolade (am besten mit Ingwer). Die helfen nämlich in solchen Situationen ganz besonders (zumindest bei mir).

Hgulf hat gesagt…

Oh... Warten wir bis nächste Woche...

Janine hat gesagt…

Na, toll da sind wir gerade Leidensgenossinnen. :(
*drück dich gaanz lieb*

Schneewittchen hat gesagt…

Hallo Nomi,
ich finde Zuckerfisch ganz unglaublich toll und bin total in Steffen verliebt. Der Hase ist auch genial, aber Steffen ist halt Steffen. Seine Ohren und sein Schwänzchen ... und wenn er böse ist, oder jemanden mag (so mit Herzchen)... egal, wenn er dabei ist, ist der Donnerstag gerettet. Donnerstag ist für mich Zuckerfischtag. So. Punkt.

unbemerkt hat gesagt…

uffza, hoppla schorsch.

das klingt aber nicht so fröhlich. tut mir leid, naomi.
da lese ich immer wieder einen teil von euch. und jetzt das...
na, das gefühl kenn ich, da benimmt man sich tatsächlich wie ein idiot. :)

gute gedanken nach wo immer ihr zwei seid.