24 April 2008

Comic vom 17. April 2008

Hallo ihr Lemuren der Liebe! Ich freue mich berichten zu können, daß ich den Comic gerade mit meinem niegelnagelneuen Laptop 'Boo' hochstelle! Ha! Und nicht nur das, ich sitze dabei auch noch wie ein original 'Prenzlauer Berg Medienidiot' vor einem Cafe in der Kastanienallee in der Sonne. Oh ja. Wenigstens ist es nicht wirklich ein Cafe, sondern eine komplett unhippe Bäckerei. Aber ich trage dabei diese Stiefel:

ihr seht, da ist Hopfen und Malz verloren.
Es ist also Frühling und die Welt ist gut.
Da ich immernoch nicht allzu viel im Netz surfe, hier grössten Dank an Freunde in der Not, die einem mit Links aushelfen. Erstmal Dank an die Links in den Kommentaren, und hier für euch das beste von Superbunny Sarah Burrini und Altpunk Stefan Dinter.
Enjoy :)

Kommentare:

Tattooie hat gesagt…

okay okay wenn du nun noch zu den stiefeln
http://www.sleevesclothing.com/womens/fullbody_tsailor_white.htm
anhast, wirds krass.

gruss tattooie

Lydia hat gesagt…

Whooot! Sarahs Link ist der Hammer. Können wir mehr von ihr haben? ;o)

s.dinter hat gesagt…

altpunk?

Jhech'ha Donm hat gesagt…

Spontane Gedanken eines dicklichen Menschen beim Betrachten des heutigen Eintrags:
- Tauben haben es eigentlich verdient ;-) Aber Tacker? Wozu gibt es Heißkleber!
- Alle Internetcafebetreiber weltweit sind geklont oder Hologramme.
- (sorry) die Stiefel gehören chirugisch vom Rest des Körpers abgetrennt und danach zu Besänftigung aller Geschmacksgottheiten rituell zusammen mit Salbei verbrannt
- ich käme in diesem Leben nicht heil auf ein Dach!
- Andererseits sind die Stiefel... anders. Dies sei irgendwie zu respektieren ;-)

Naomi Fearn hat gesagt…

Oh, wow, Tattooie, ich WILL so ein Leibchen. UND so eine Unterbuxe!

@Lydia, heh, yep Sarah's Links rocken. Ihren Blog kennst Du sicher schon, oder?
http://www.ngumbe.blogspot.com/

@Jhech'ha Donm, heh, ich selbst in ja auch mehr ein Freund der niedlichen kleinen Spatzen :)
Genau, und die Hologramme werden alle vom Master Control Program von ENCOM gesteuert uns heimlich zu unterjochen...
Ich liebe meine Stiefel! Und sie sind Teil des großen Berliner Hinschau-spiels: Es geht darum, bizarr herausgeputzte Leute NICHT ANZUSTARREN, denn GENAU DAS wollen sie ja, aber man ist Kosmopolit und nicht so leicht zu beeindrucken. Wer hinschaut hat verloren (hey, das könnt ne Storyline für Daniel & Oleg sein). Und jetzt kann ich endlich auch mitspielen. Yay!

greeneyes hat gesagt…

Caramba! Die boots sind wirklich hardcore...