08 November 2007

Comic vom 31. Oktober 2007

Hallo ihr Kartenhaie, hier der Comic von letzte Woche, der einen neuen Rekord darstellt. Lasst mich kurz ausholen:
Der Comic erscheint Donnerstags in der Zeitung. Das heisst, im Nomalfall zeichne ich Mittwoch Vormittag den Comic, geb ihn zwischen 13 und 14 Uhr ab und um 17 Uhr geht er in den Druck. Wenn der Donnerstag ein Feiertag ist, erscheint der Comic schon am Mittwoch. Letzte Woche war der Donnerstag in Süddeutschland ein Feiertag. In Berlin nicht.
Schalten wir zu Dienstag, 30 Oktober 14 Uhr 55: das Telefon klingelt Jan, mein Redakteur fragt mich, wo der Comic bleibt, nachdem er mich doch letzte Woche auf den Feiertag hingewiesen hat. Ich fluche ein paar hier nicht wiederholbare Dinge ins Telefon, Jan lacht sich kaputt. Jan sagt, ich soll doch einen von denen nehmen, die ich für Notfälle vorgezeichnet habe. Weiteres Gefluche. Ich lege auf und zeichne mit zitternden Fingern in 90 Minuten dieses Ding. Habe ich inzwischen ein paar Notfallstrips gezeichnet? Non. Pendle ich ambivalent zwischen meiner Scham über schlechte Vorbereitung und einen mediokren Strip und meinem Stolz den Comic mal wieder fertig bekommen zu haben? Mais oui. Sollte ich den Comic mal in Götterspeise anfertigen? Naturellment. Schön abend noch,
busserl, n.

Kommentare:

lol hat gesagt…

Hi Naomi,
der Druck tat dem Comic aber seeehr gut. Klasse Idee!! Das terminliche Durcheinander der Feiertage spricht doch wieder dafür, ins Ländle zu kommen :-)

greeneyes hat gesagt…

würde ich auch sagen : wow
Da soll noch einer sagen, dass Zeitdruck nicht produktiv macht..

Mr. last minute