22 März 2007

Comic vom 15. März 2007

Hallo ihr Sofasitzer! Hier der Comic von letzte Woche, in Stuttgart war letzte Woche Lange Nacht der Museen, wir bemühen uns ja um Lokalbezug. Ich hab es geschafft eine Woche NICHT im Internet zu surfen, also KEIN BISSCHEN (yay für mich!), da ich euch ja aber trotzdem einen schönen Link zur Begrüssung beilegen will habt'er da oben das flauschige Sofakissen dabei habe ich noch etwas entdeckt, was alle Apple-Laptopnutzer freut, denn die verdammten heißen Akkus müssen nicht nur schlecht sein, da kuck!
Schönes Wochenende,
Naomi

Kommentare:

Felo hat gesagt…

Ich stand ja mal in einem Münchner Museum geschlagene fünf Minuten vor einem Heizkörper, bis ich meinen Irrtum bemerkt hab und mich beschämt davon schleichen konnte. Zu dem Zeitpunkt hatte sich auch schon eine kleinere Betrachter-Menge um mich herum versammelt!

Banaus-O-Mat!

Lydia hat gesagt…

Eine Woche nicht im Netz. Ich ziehe meinen imaginären Hut vor deiner Disziplin und dir. Bei mir musste man sanft nachhelfen. Ich hatte geschlagene dreieinhalb Wochen (ich gebe zu mit kleineren Unterbrechungen) kein Netz, da die Festplatte meines dreijährigen PowerBooks Ade sagte und sich leise davon machte.
Aber jetzt bin ich mit neuer Festplatte und etwas ärmer wieder im Netz und kann endlich die schmerzlich vermissten Zuckerfische nachholen. ;o)

Naomi Fearn hat gesagt…

@felo: heh, heh, die ollen Künstler machen's einem aber auch schwer. Aber sieh's so- Du hast somit tolle Kunstinstallationen in Deiner Wohnung! Erwähne das, wenn Du nächstes mal Gäste hast :)

@lydia: Ich wär ja durchgedreht, an Deiner Stelle, ich hoffe Du hast Backups von allem was druaf war? Mein Internetfasten hat leider nur 2 Wochen gehalten, aber immerhin...

lydia hat gesagt…

Durchgedreht? Nina würde sagen: ich habe durchgedreht, ich sage: es ging so. ;o)
Schlimm war die Ungewissheit in den dreieinhalb Wochen was denn alles an Daten auf der externen Platte gesichert ist und immer der Funken Hoffnung, dass da Techniker am Werk sind die es doch noch schaffen die Daten zu retten. Letzteres war leider nicht der Fall, aber meine Sicherungen waren am letzten Stand und somit hielt sich der Schaden in Grenzen. Einzig meine gekaufte iTunes Musik des letzten 3/4 Jahres musste ich mit Fremdsoftware vom iPod holen. Zum Glück gibt es ja nicht nur iTunes. *bg*