12 Januar 2012

Comic vom 8. Dezember 2011

Hallo ihr wilden kleinen Drachen in der wilden Fantasielandschaft des Internet, hier nicht der Comic von letzter Woche, sondern der von letztem Monat! Warum, nun, wie ein aufmerksamer Leser richtig erkannt hat, hab ich zwei Strips übersprungen, und zwar aus genau dem hier abgebildeten Grund. Mein geliebtes kleines Mac Boo hat den Geist aufgegeben. Nichts zu machen, Logik Board kaputt*. Ein Tip: Wenn euer Rucksack eine extra gepolsterte Laptop-Tasche hat, die nur eine Achillesferse besitzt, daß nämlich oben der Laptop einen Zentimeter weit aus der Hülle raus schaut, dann gebt acht, diese Ecken nicht zweimal an einem Tag gegen irgendwas (sagen wir zum Beispiel, die Glastrennscheiben in der U-Bahn) zu donnern. *seufz*
Warum das nicht zum Verlust, sondern nur zur Verzögerung der Comics geführt hat?
Ich war über Weihnachten in der Heimat (Stuttgart, represent!) und in Stockholm, mit NICHTS ALS EINEM MEMORY STICK ZUM ARBEITEN, um mich an anderer Leute Rechner zu setzen, und Kinder, ohne das gewohnte Gewicht auf meinem Rücken am Flughafen fühl ich mich NACKICH!
Und kann nich mal "Up in the Air" Punkte sammeln, weil ich meinen Laptop natürlich schon rausgenommen und in die Plastebox gelegt hab, BEVOR der Security-Typ fragt, ob ich nen Rechner dabei hab. Den Schal schon abgenommen haben is nich das gleiche...
Wo war ich? Ach so, ja, auf dem Memorystick hatte ich natürlich Sachen zum Arbeiten dabei, aber vergessen, die Strips zum posten draufzupacken. So einfach ist das, ich hab wieder ein Hirn wie ein Sieb. Dafür jetzt mehr Comics. Und anscheinend auch mehr Text.


Als Reisetip noch den hier: wer in Prag ne Stunde zu viel im Flughafen festsitzt suche sich die grüne Lounge und werfe sich in die Kissengrube (das sieht aus wie ein flaches Sitzmöbel, aber in der Mitte ist eine Kule), soooo kuschelig! Aber Wecker stellen, man schläft augenblicklich ein.


*Ich hätte ihn für 600 Euro wiedererwecken können, sagt mir der mann aber "das Ding is drei Jahre alt, das lohnt nich." In was für einer Welt leben wir eigentlich, daß sich das nich mehr lohnt? Sollen diese Leute denn umsonst leiden?

Wie auch immer, Wissenschaftler stellen fest, huch, es gibt ja haufenweise mehr Planeten als wir dachten, wazu ich nur sagen kann, wenn man in einem riesigen Raum mit nur ein paar Teelichtern sitzt kann man wohl davon ausgehen, daß in dem Raum auch noch andere Dinge sind, vor allem wenn man selber auf einer vollen Sofagarnitur sitzt. Am Ende stellt sich noch raus, daß der ganze Krempel doch ausreicht, um die fehlende Materie auszumachen.
 
Und schließlich, wenn schon draussen kein Schnee ist, dann wenigstens hier. Enjoy.

Kommentare:

Piwi hat gesagt…

Schon wieder neues Format? I go crazy in the nut!

A.E. hat gesagt…

doch, doch,
draußen ist schnee...

http://parole-ae.blogspot.com/2012/01/blogger-schneeballschlacht.html