17 Februar 2011

Comic vom 10. Februar 2011

Bonjour ihr Superhelden in der gefährlich dunklen Nacht des Internet! Hier der Comic von letzter Woche. Und ihr so? Im Kino gewesen? Berlinale? Oder lieber mal langsam gemacht und an vergangene Zeiten gedacht? Was eingekauft? Gegessen? Falls ihr in Stuttgart seid und noch nicht wisst, was ihr nächsten Mittwoch Abend machen sollt, schaut euch einen meiner Lieblingswiener in der Rampe an! Viel Spaß! Dank für die Links diese Woche geht an Mr. T in S, ich wünsch euch ein schönes Wochenende.
Cheerio, n


Kommentare:

Jonas hat gesagt…

Die Kino-Piktogramme rocken!
Danke für die links...

Anonym hat gesagt…

Ach, bedrohlich wirft der Frühling seine (hormonellen) Schatten voraus, dabei ist's erst Februar! Ich wollte eigentlich nochmal Schnee.

relfree hat gesagt…

Ach, bedrohlich wirft der Frühling seine (hormonellen) Schatten voraus, dabei ist's erst Februar! Ich wollte eigentlich nochmal Schnee.

Anonym hat gesagt…

Der Pilz als der natürliche Feind des Menschen.. wie wahr. aber können wir da überhaupt gewinnen?

Naomi Fearn hat gesagt…

@Jonas danke, schöner Blog!

@relfree ich sitz grad in Stockholm, wieviel Schnee willste?

@Anonym da ich regelmässig gegen meine Lebensmittel verliere würd ich sagen, nö.

relfree hat gesagt…

@Schnee: Der Frühling ist nicht zu stoppen. #Krokoskalypse Wenn das mit den kurzen Wintern so weiter geht, muß ich auch noch nach Schweden auswandern... dabei hab' ich auf die Sprache mal gerade so gar keinen Bock. (No offense, Sweden!)