18 Juli 2008

Comic vom 10. Juli 2008

Hallo ihr Leuchtpartikel in der Tiefsee des Sommers, hier der Comic von letzter Woche und ein fröhliches Eingeständnis meiner Ignoranz. Gestern korrigierte mich die nette Dame im Künstlerbedarfsladen, daß Bristol kein Markenname ist, der synonym für einen Gegenstand geworden ist wie 'Tesa' oder 'Tempo' sondern lediglich ein Papier bezeichnet wie 'Wellpappe' oder 'Butterbrotpapier'. Dabei klang das so einleuchtend! Vor meinem geistigen Auge sah ich eine Papierfirma in England, die seit den dreissiger Jahren einen bei Generationen von Zeichnern beliebten Karton herstellen, Comiclegenden wie Kirby oder Watterson bestanden auf und liebten ihre Bögen von Bristol.
Lustigerweise hab ich dann gestern auch noch eine Folge von 'this american life' gehört, wo es genau um solches Halbwissen geht. Sie ist großartig und anhören könnt ihr sie hier.



Zu diesem Strip sind mir tatsächlich zwei Gags eingefallen ud es war so ein knappes Rennen, daß ich euch den zweiten nicht vorenthalten möchte. Voila:



So, und jetzt raus mit euch, aber Gummistiefel anziehen!

Kommentare:

Steffi hat gesagt…

Ha, das dachte ich aber auch! Ich hab mich sogar ein wenig für mein Markenbewusstsein geschämt! :D
Schöner Strip! Ich mag die Kamerafahrt im Hintergrund!

the "between a rock and a hard place" guy hat gesagt…

ehrlich gesagt, ich kann mich nicht entscheiden welcher nun der bessere ist. vielleicht der erste weil er in farbe ist aber den zweiten kann ich dafür ausmalen. hach ich glaub ich geh einfach mal raus an die frische luft ;-)

Jhech'ha Donm hat gesagt…

Ich bin ein böser Kommentator und entscheide mich eindeutig für die Nr. 2 ;-)

Nebenbei: Neben "gefährlichem" Halbwissen gibt es ja noch das "auf Partys definitiv unsympatisch machende und unnütze, angeberisch klingende Detailwissen" (so kann ich jedem, der es nicht hören will, den Unterschied zwischen einer bayerischen und einer schwäbischen Bretzel erklären... es ist ein Zwang!)

Anne hat gesagt…

Ich mag die Alternative lieber. Oder? Beide gut.
Nicht vergessen: In gut fünf Monaten ist Weihnachten - und ich will dieses Jahr unbedingt endlich was aus Deinem Spreadshop verschenken ;-)

Schreiber hat gesagt…

So, jetzt hast du's geschafft: jetzt wollen wir zu ALLEN Comics ein alternatives Ende. So sind wir es von DVD's gewöhnt. ^__^

Ich komm grad aus Stuttgart wieder und hab das Plakat für das Kinderfest gesehen (ohne Gummistiefel). Da hätte man glatt Lust hinzugehen.

Vielleicht bin ich nicht der einzige, den es interessieren würde, was Naomi's Comic-Imperium außer Zuckerfisch noch so ausmacht, deswegen fordere ich hier jetzt frech einen Überblick.

Anne hat gesagt…

Oh ja, interessiert mich auch. Bei "Über mich" steht was von Schulbuchillustrationen - welche Bücher hast Du denn illustriert? Damit ich mich bei der nächsten Fachkonferenz für das richtige Buch einsetze ;-)

Svennö hat gesagt…

Ich mag den zweiten lieber,irgendwie sitzt die Pointe besser.

Hatte so ein ähnliches Erlebnis->
"*kurz nachrechne*...8-9 Jahre, es KANN nicht von mir sein" ;-)

kristian hat gesagt…

Ich muß dann doch mal eine Lanze für die Variante 1 brechen:
a) Der Dialog wirkt echter, da ja nun wirklich niemand 43 Monate mit max. 9 verwechseln würde.
b) Der Text im letzten Panel ist kürzer und die Pointe sitzt bei gleicher Wucht früher. Prägnanter halt... ;-)

Tolle Comics, und noch nachträgliches Lob für die Ritalin-Story!

Naomi Fearn hat gesagt…

@Steffi, ha, siehste? Vielen Dank, schöne Frau!Feiner Blog, btw!Holy heck! Die Damen in Unterwäsche sind spitze :)

@"between a rock and a hard place" guy, ich muss öfter was zum ausmalen machen, eindeutig!

@Jhech'ha Donm, ok bei der nächsten Party können wir mit unserer geballten Bretzelmeinung innnerhalb von fünf Minuten den Raum räumen- das kann Leben retten! ;)

@anne, und da tust Du gut daran, mich jetzt dran zu erinnern, Danke! Ich mach mich dran :)

@schreiber, na gut, da kommt ein Post mit Überblick :)

@anne, Oh in den Klett Englischbüchern sind Sachen von mir, und ich hab Strips für ihre komplette Lerntraining-Reihe gemacht, die nutzen die Kinder ja aber eher ausserhalb der Schule, wie gesagt, Post mit Details folgt, danke für's Interesse :)

@svennö, he heh, yep, das hab ich schon von ein zwei jungen Herren gehört- da zahlt sich geübtes Kopfrechnen aus...

@kristian, Dankeschön, komptetentes Feedback, das gleiche hat Jonas auch gesagt :) Aber wie Fil sagte, egal wie Mathematisch unwahrscheinlich, als Mann denkt man erstmal, Moment, vielleicht ja doch...?(muß wohl der Glauben an die magische Allmacht der eigenen Körperflüssigkeiten sein) ;)

Vielen Dank für euer aller Feedback, ihr rockt!

Zebulon hat gesagt…

Der skizzierte Gag ist ganz klar besser!

Ausmalen!

Anonym hat gesagt…

loewe malvorlagen

qzwk u ) gj 13