09 August 2014

Comic vom 31. Juli 2014- Finale

Hallo ihr seltsamen und wundervollen Tierchen in der grossen weiten Wildnis des Internet. Hier der Comic von letzter Woche. Also, der letzte Comic.



Tja, und nun? Nun kann ich die Zeit nutzen und mal dem einen oder anderen Hobby nachgehen, oder hey, weiterbilden! Und ihr erlebt ja bestimmt auch noch das eine oder andere Abenteuer. Könnt IHR ja mal'n Comic drüber machen! :)
Mit auf den Weg geb ich euch noch einmal meine Lieblingsclips, da müsster jetzt durch: 
Wenn ihr kreativ tätig seid, behaltet euch die Freude dran. Ich weiß, es is mitten im Sommer, aber hebt den hier für Weihnachten auf, und schließlich: seid nicht traurig, wir bleiben alle verbunden. :)
Viel Spaß da draussen!



Kommentare:

Silvia Heymann hat gesagt…

*schnief* Ihr werdet mir fehlen ;(

Anonym hat gesagt…

warum, warum, warum nur, habe ich feuchte Augen, wenn ich diesen letzten Zuckerfisch Comic lese?
Weil ... es so nah war, obwohl ich die Menschen dahinter nicht kenne? ... die Geschichten nahe gingen, viel näher als andere Comics, die nur ausgedacht sind und mehr Wert auf Witzigkeit legen als echte Gefühle?

Es bleiben: viele schöne Erinnerungen an Donnerstagscomics, tolle Links ins tiefe Internetz und es bleiben die Menschen hinter dem Comic, die ihre Leben weiter leben. Und Hase auch - wahrscheinlich dort, wo auch der Pinguin (http://zuckerfisch.blogspot.de/2008/11/trauer-ber-einen-pinguin.html) jetzt ist.

Danke, liebe Naomi Fearn, vielen Dank für diese schönen Comics mit Herz und Verstand!!!

Mortua hat gesagt…

Hast du den vielleicht noch irgendwo größer? Wenn ich ihn anklicke, dann ist er leider zu klein.

Anonym hat gesagt…

Da capo! :)

Joerg hat gesagt…

Rechte Maustaste "Bild in neuem Fenster öffnen" und schon ist es groß genug. ;-)

Raine hat gesagt…

Ich kann leider auch nicht alles lesen, aber das was ich gelesen habe, stimmt mich sehr traurig. :-(
Es ist wirklich schade, dass es vorbei ist. Aber du bist ja eh schon auf dem Weg in dein musikalisches "neues Abenteuer"! :-)

Katja hat gesagt…

*Tränchen verdrück* Ihr werdet mir arg fehlen.

Vielen Dank für diesen wunderbaren Comic, liebe Naomi und alles Gute für deine aktuellen und auch für neue Projekte!

Pass gut auf Steffen und den Hasen auf! ♥

Anonym hat gesagt…

Sehr schade, ich werde sowohl die Comics als auch die wundervollen Links sehr vermissen. Alles Gute für die Zukunft!

Anonym hat gesagt…

Wie schade, dass dies der letzte Comic ist.
Aber solange ich auch in Zukunft "Jorge" synonym für Handwerker im und um den Hausbau benutzen, bei spontanen Verwandtschaftsbesuchen was von "Gremlins" und "ruf die Bullen!" von mir geben und meinen Computer sein Diva-Benehmen vorwerfen kann (selbstverständlich mit Hinweis auf das Copyright),bleibt die schöne Erinnerung.
Danke für all die Donnerstage, an denen ich mich über den neuesten Comic freuen durfte!

Anonym hat gesagt…

Fuck jetzt bin ich traurig.

Anonym hat gesagt…

Mach's gut und danke für den Hasen!

Danke für das Winnie-Puh-Ende!

Und für die Offenbarung, dass es Steffen wirklich gibt :staun:

Und überhaupt: DANKE!

Lasst von euch hören/lesen!

Anonym hat gesagt…

Liebe Naomi Fearn,

vielen Dank für die wöchentliche Freude mit dem Comic. Zum Glück habe ich mir alle Sammelbände gekauft. Ich hoffe auf ein Wiedersehen. Ihr werdet mir fehlen! Liebe Grüße auch an Steffen und den Hasen!

Anonym hat gesagt…

Neeeeeeeeeein..... *schnief*
Zuckerfisch ist über die letzten Jahre so sehr Teil meiner Tage geworden, dass ich mir kaum vorstellen kann dass er nicht mehr sein soll.
Er hat regelmäßig zum nachdenken angeregt, hat aktuelle Themen aufgegriffen, war dabei immer auch lustig. Selbst bei ernsten Themen.
Bleibt mir nur danke zu sagen für all die schönen Momente.

Naomi hat gesagt…

Vielen Dank für die lieben Worte. Ich bin wirklich sehr gerührt, dass der Comic von so vielen Leuten so gerne gelesen wurde.
Tut mir leid, dass ich erst jetzt auf all eure liebe Post antworte, aber ich bin ein wenig in einem Sommerloch versackt, ich glaube ich brauchte erst mal ein paar Wochen, um zu realisieren, was es für mich heisst den Comic nicht mehr zu machen. Und damit die automatische Deadlinepanik Dienstag Nachmittags abklingt, und der Gedanke "hey, den Artikel hier im Netz verlink ich am Donnerstag...oh"

@Silvia: Danke :) *reicht ein Taschentuch rüber*

@anonym: vielen Dank, das ist sehr schön geschrieben, es bedeutet mir viel.
ja, genau so dachte ich auch.
Der Hase und Opus rennen irgendwo zusammen über Wiesen :')

@Mortua: ich hoffe das mit dem anklicken hat funktioniert?

@anonym: Danke!

@Joerg:Danke für die Hilfe!

@Raine: Vielen lieben Dank- ja, das musikalische Abenteuer macht sehr viel Spaß, aber das Zeichnen fehlt einem dann doch auch.... :)

@Tanja: *reicht Taschentüchlein* Vielen lieben Dank. Ja werd ich machen :) <3

@anonym:Danke! Vielleicht mach ich mal einen Blog nur mit Links... bzw.mach ich das ja zum Teil auf Twitter (@nome_home, für wer mal reinschauen mag) :)

@anonym: aw, vielen Dank! Ich bin mir nicht sicher wie die Handwerker auf das Jorge reagieren werden, aber ich bin manchmal selbst versucht :) Ich freu mich dusselig, wenn der Comic auch in manchen Lebenslagen hilft \o/

@anonym: tut mir leid *reicht Taschentuch, Tee & Kekse* :)

@anonym: ja, genau, Winnie-Puh-Ende. Ich habe es nie selbst gelesen, aber ich in meinem Lieblingspodcast "Mark Kermode and Simon Mayo's Film Reviews" vom 16. Juli 2010, sprechen sie im Zuge der Rezension von Toy Story 3 darüber und beide verdrücken heisse Tränchen, wie auch viele ihrer Zuhörer. Den Podcast selbst kann ich leider Online nicht finden, nur diesen Artikel dazu: http://www.theguardian.com/film/2010/nov/14/mark-kermode-toy-story-3-dvd
Ich glaube daran habe ich mich unbewusst auch orientiert :)
Und ja, Steffen gibt's wirklich :)

@anonym: Dankesehr, wir schauen auch gerade, wie wir den Rest am besten in Buchform rausbringen... :)

@anonym: Vielen lieben Dank, es freut mich, dass der Comic so funkioniert hat wie ich es mir immer erhofft habe.

so, nu bin ich schon wieder ganz rührig. Ich geh mir jetzt mal einen Tee kochen und wünsch euch schöne Tage. Mein Auftrag an euch: Immer Donnerstags, wenn ihr den Comic gelesen hättet ein paar Minuten raus vor die Tür und die Natur anschauen, selbst wenn ihr in der Stadt seid. Was machen die Bäume? Gibt's Blumen? Welche Tiere sind unterwegs? Hör ich Vögel? Was machen die kleinen Insekten? Da findet ihr Sachen, die sind noch besser als der Comic. Verspochen :)




Anonym hat gesagt…

Liebe Naomi,

es sind nun ein paar Monate vergangen und ich muss sagen IHR FEHLT MIR FURCHTBAR!!!! *snif* Kein Donnerstag vergeht ohne Gedanken an die Zuckerfisch-Rasselbande. Bitte sag uns mal wie es euch allen geht. Oder, ein kleiner Comic? Also so ein gaaaanz kleiner vielleicht? Ja? ^^

Lieber Gruß, ich geh nun neue Taschentücher holen *schneuz*